SGI Insider
4. November 2010
Deutschland, Österreich & Schweiz
grey bar

Besuchen Sie uns auf der SC10 an Stand 3313 und informieren Sie sich über die innovativen Technologien und Lösungen, die unsere führende Position im Hochleistungs-Computing demonstrieren. Vor Ort haben Sie zudem die Möglichkeit zu Gesprächen mit führenden HPC-Experten und renommierten Anwendern.

Highlights am Stand 3313

  • Projekt "Mojo" - Vorstellung der neuen "Petaflop-in-a-Cabinet"-Plattform für optimiertes Hochleistungs-Computing
  • SGI® Altix® UV - die aktuelle hochskalierbare und flexible Shared-Memory-Architektur von SGI auf Basis der Prozessorserie Intel® Xeon® 7500
  • Scale-Out Server - die SGI Altix® ICE Blades sowie die Rackable™ Rackmount Server
  • SGI® InfiniteStorage Plattform - optimierte, auf Höchstleistungen ausgelegte RAID-Lösungen, einschließlich der neuesten Entwicklung SGI® COPAN 400M Native MAID
  • SGI Octane™ III - der Supercomputer unter dem Schreibtisch für jedermann - mit bis zu 120 High-Performance-Cores
  • HPC-Software in der Cloud - Vorstellung des Cyclone On-demand HPC Services und des SGI Premier Technical Computing Environments

line
arrow right CESCA optimiert seine wissenschaftliche Forschung mit SGI® Altix® UV

cesco logoDas Catalonia Supercomputing Centre (CESCA) hat sich für die SGI Altix UV 1000 entschieden, um die Voraussetzungen für die wissenschaftliche Forschung in den Bereichen Medizin, Umwelt und Astronomie durch den Einsatz dieses High-Performance-Computing-Systems (HPC) zu verbessern. CESCA benötigt ein HPC-System mit einer Leistung bei Fließkommaberechungen von mindestens 10 TFLOP/s und einer homogenen Architektur. Weitere Voraussetzungen sind eine optimale Energieeffizienz sowie die hohe Skalierbarkeit der Prozessorkerne, des Hauptspeichers und der Speicherkapazitäten. SGI Altix UV 1000 erfüllt diese Anforderungen mit seinem einzigartigen Shared-Memory-System, das die Aufteilung in logische Partitionen erlaubt und sich auf mehrere hunderttausend Computing-Cores sowie Hauptspeicherkapazitäten im Petabyte-Bereich skalieren lässt, mehr als deutlich.
[Weiterlesen] [Produktseite Altix UV]

line

arrow right University of Queensland setzt zur Beschleunigung seiner wissenschaftlichen Forschungen auf Lösungen von SGI

u of queenslandDie University of Queensland, eine der größten und renommiertesten Hochschulen Australiens, hat sich für eine HPC-Lösung auf Basis der SGI® Rackable™-Server entschieden, die in zahlreichen Forschungsprojekten zum Einsatz kommen wird. Dieses HPC-System ist eines der größten Australiens und verfügt über 3.144 Prozessorkerne mit Prozessoren der Serien Intel® Xeon® 5500 und 7500, 11,52 Terabyte Hauptspeicher sowie 249 Terabyte Plattenspeicherkapazität. Das System ist für technische Applikationen in den Forschungsfeldern Bioinformatik, Computerchemie, Finite-Elemente-Analyse, computergestützte Strömungssimulation, Geowissenschaften, Marktwirtschaft und Bildverarbeitung vorgesehen. Auch Forscher anderer Universitäten in Queensland sowie Forschungspartner aus ganz Australien werden bei ihren wissenschaftlichen Arbeiten von der Leistungsfähigkeit der SGI-Server profitieren. [Weiterlesen]

line

arrow right SGI Altix UV — der weltweit schnellste Supercomputer

altix uvAltix® UV setzt mit bis zu 2.048 Prozessorkernen (256 Sockets) und einer Architektur,die bis zu 262.144 logische Prozessorkerne (32.768 Sockets) erlaubt, Maßstäbe in Sachen Hochskalierbarkeit. Die Unterstützung von bis zu 16 Terabyte globalem Shared-Memory in einem einzigen System-Image machen die Altix UX zur hocheffizient skalierbaren Lösung für die anspruchsvollsten Datenbankaufgaben sowie zum idealen System für daten- und rechenintensive HPC-Anwendungen.

Weitere Informationen zur SGI Altix UV einschließlich Datenblättern, White Papers, Videos und News erhalten Sie über unsere Produktseiten. [Weiterlesen]

line
arrow right SGI präsentiert die Ergebnisse des ersten Quartals des Finanzjahres

SGI hat die Ergebnisse des ersten Quartals des Finanzjahres 2011 am 3. November 2010 vorgelegt. Informationen hierzu lassen sich im Bereich 'Investor Relations' unter investors.sgi.com abrufen. Dort ist auch eine Aufzeichnung des Webcasts zur Präsentation der Quartalsergebnisse verfügbar. Weiterhin bietet SGI bis zum 8. November 2010 eine Audio-Aufzeichnung der Telefonkonferenz unter den Rufnummern (706) 645-9291 oder (800) 642-1687 an. Der Zugangscode lautet 18407965.
[Weiterlesen]

line
arrow right Weltweit wöchentliche Specials mit Remarketed Products

Besuchen Sie unsere Webseite für Remarketed Products, die jede Woche viele Angebote zu attraktiven Preisen bereitstellt. Die angebotenen Systeme und Komponenten werden mit einer vollständigen Systemgarantie ausgeliefert und erhalten von uns den erweiterten Support. Alle Produkte sind nur in begrenzter Anzahl erhältlich, eine Verfügbarkeit kann also nicht gewährleistet werden. [Weiterlesen]


© 2010 Silicon Graphics GmbH • The Trusted Leader in Technical Computing
Werner-von-Siemens-Ring 1 • 85630 Grasbrunn • Alle Rechte vorbehalten.