SGI kündigt Hybridrechner mit Leistungsfähigkeit von einem Petaflop in einem einzigen Gehäuse an

Skalierbare Technologie bietet Anwendern bisher beispiellose HPC-Kapazitäten

International Supercomputing Conference 2010

Fremont, Kalifornien/Hamburg, 1. Juni 2010 – SGI (NASDAQ:SGI), weltweit führend in den Bereichen Hochleistungsdatenverarbeitung und Datenzentrumsprodukte, hat heute auf der International Supercomputing Conference (ISC) bekannt gegeben, dass es einen bahnbrechenden Hybridrechner entwickelt hat, der eine Leistungsfähigkeit von einem Petaflop in einem einzigen Gehäuse erreicht (ein Petaflop sind 10**15 Gleitkommaoperationen oder Floating-Point Operations pro Sekunde). Diese innovative Plattform macht sich offene Software-Architektur zunutze und kann auf zwei- bis dreistellige Petaflops skaliert werden, wodurch die Anwender die anspruchsvollsten technischen Berechnungsanforderungen angehen können.

„Wir freuen uns sehr, diese radikal andere Servertechnologieplattform vorstellen zu dürfen“, sagte Dr. Eng Lim Goh, Senior Vice President und Chief Technology Officer bei SGI. „Unsere innovative Technologie wird Anwendern beim Erreichen neuer Größenordnungen und Geschwindigkeiten mit bahnbrechenden Leistungskapazitäten behilflich sein, die in Operationen von einem Petaflop pro Gehäuse gipfeln.“

Die neue Plattform wurde zur Leistungssteigerung speziell für die wachsenden wissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Märkte entwickelt, die sich für rasche Ergebnisse auf hochwertige Software verlassen. Das Angebot umfasst Grafikprozessoren von ATI und NVIDIA® sowie Beschleunigungstechnologie von Tilera® und weitere Lösungen auf PCIe-Basis (Peripheral Component Interconnect Express). Die Technologie wird ab Ende 2010 in SGI-Produkten zu sehen sein.

„SGI beweist erneut seine Stärken in Forschung und Entwicklung“, sagte Steve Conway, Forschungsvorstand (Research Vice President) für den Bereich Hochleistungsrechnen bei IDC. „Unmittelbar nach der Altix-UV-Serie lanciert SGI eine hochdichte skalierbare Technologie für nachhaltig starke Leistungen bei höchst anspruchsvollen HPC-Anwendungen.“

 

Zukunftsbezogene Aussagen - Die Pressemitteilung enthält vorausblickende Aussagen über SGI-Technologien und Drittanbieter-Technologien, die Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Diese Risiken und Unwägbarkeiten könnten zu Ergebnissen führen, die von den hier gemachten Aussagen erheblich abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich nicht über Gebühr auf diese vorausblickenden Erklärungen zu verlassen, denn sie sind keine Garantie für zukünftige oder gegenwärtige Leistung. Risiken und Unsicherheiten beziehen sich unter anderem auf Engagements für langfristig geplante Programme, auf Finanzierungsaspekte sowie auf die Möglichkeit, eine technologisch komplexe Lösung, an der mehrere Lieferanten und Benutzer beteiligt sind, zu integrieren und zu unterstützen; weitere solcher Risiken werden in Abständen in SGIs neuesten SEC-Berichten detailliert, wie z.B. in den Reports unter Form-10-K und Form-10-Q.


Kontaktinformation

Jason Coari
+44 7540 469518


Über SGI

Als anerkannter Marktführer im High Performance Computing (HPC) bietet SGI beeindruckende Lösungen für höchst anspruchsvolle Herausforderungen. SGI entwickelt herausragende Systeme in den Bereichen Technical Computing, Big Data Analytics, Cloud Computing sowie Storage-Lösungen in Petabyte Dimensionen.

Mit erfahrenen Partnern in einem starken Channel-Netzwerk unterstützt SGI die Entwicklung effizienter und hochperformanter Lösungen für individuelle Kundenanforderungen.

Mit seinen ausgewiesenen Experten berät SGI seine Kunden bei Anwendungen beliebiger Komplexität und stellt einen umfassenden Kundendienst für höchste Ansprüche bereit.

Folgen Sie SGI auf Twitter (@sgi_corp), YouTube (youtube.com/sgicorp), Facebook (facebook.com/sgiglobal) und LinkedIn.

© 2014 Silicon Graphics International Corp. Alle Rechte Vorbehalten. SGI und das SGI Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken der Silicon Graphics International Corp. oder deren Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Alle sonstigen Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Weitere Trademark-Hinweise.