SGI

The Trusted Leader in High Performance Computing

 
Profil

Die Silicon Graphics International Corporation wurde in den frühen 80er Jahren vom ehemaligen Stanford Professor Jim Clark und einigen seiner Absolventen als Silicon Graphics Inc. gegründet. Clark hatte einen völlig neuartigen Chip (Geometry Engine) entwickelt, mit dem sich auch auf Einzel-Rechnern anspruchsvolle dreidimensionale Graphiken erstellen ließen. Damals eine revolutionäre Neuerung, denn bis zu diesem Zeitpunkt konnten graphische Simulationen in der Regel nur auf riesigen Mainframe Computern ausgeführt werden.

SGI auf einen Blick


SGI auf einen Blick
SGI auf einen Blick
(PDF)

Video



We Are SGI
(YouTube)

Hollywood Studios wie Lucasfilm oder Dreamworks SKG, Musikvideo Produzenten und sogar Disney verwendeten bald SGI Rechner für die Umsetzung ihrer Ideen. Mit Hilfe von SGI entstanden visuelle Meilensteine wie der T-1000 in Terminator 2, die Morphing-Sequenzen im "Black or White" Video von Michael Jackson, die Dinosaurier in Jurassic Park oder die Animationen im Disney-Klassiker "Die Schöne und das Biest".

Die 90er waren nicht nur eine Zeit ungeahnter neuer Möglichkeiten in der Unterhaltungsbranche. Es war auch eine Zeit der Veränderung innerhalb des Unternehmens. Graphik- und Simulations-Software blieben nicht die einzigen Produkte von SGI. Und in den späten 90er Jahren prägte der damalige SGI Chefentwickler John R. Mashey einen Begriff, der heute in aller Munde ist: Big Data. Dieses frühe Erkennen einer künftigen Entwicklung verschaffte SGI von Anfang an einen klaren Vorsprung beim Entwurf von Rechnern, Systemen und Lösungen, die auch dem extremen Datenwachstum der heutigen Zeit in jeder Weise gerecht werden.

Ein Einschnitt in 2009 verstärkte die Spezialisierung auf High Performance Computer noch. Rackable Systems übernahm die Vermögenswerte der Silicon Graphics Inc. und benannte die Firma in Silicon Graphics International Corporation um. Auch wenn die beiden Unternehmen seitdem juristisch nichts mehr miteinander zu tun haben, blickt SGI auf über 30 Jahre Erfahrung und Innovation zurück. War es doch ein weiter Weg von den Anfängen mit Graphik-Lösungen für die Unterhaltungsindustrie bis zur heutigen globalen Führerschaft in High Performance Lösungen für Rechner, Datenanalysen und Daten Management.

Produkte und Dienstleistungen von SGI werden weltweit von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft verwendet. Von Finanzinstituten, Regierungsorganisationen und Herstellern, im Gesundheitswesen und Einzelhandel, an Universitäten und Forschungseinrichtungen und natürlich in der Unterhaltungsindustrie. Allen ist gemeinsam, dass sie sich höchst anspruchsvollen und datenintensiven Herausforderungen stellen müssen. Und SGI hierfür die innovativen Lösungen liefert, mit denen sich Anwendungen beschleunigen, Effizienz steigern und Kosten senken lassen.

Unsere ICE™ X und UV™ Systeme gehören zu den weltweit schnellsten Supercomputern. Und nicht nur das, sie zählen auch zu den Spitzenreitern in punkto Energieeffizienz. Da wir schon sehr früh die Bedeutung von Big Data erkannt haben, offerieren wir perfekte Lösungen für aktuelle und künftige Big Data Herausforderungen. Und was Storage betrifft, wir bieten alles aus einer Hand: Intelligentes Daten Management, hochskalierbare Lustre® Suite Lösungen und die ausgefeilte InfiniteStorage™ Plattform. Unsere Storage-Lösungen sind als offene Systeme konzipiert und zeichnen sich durch eine intelligente Kombination führender Technologien aus. Sie bestechen durch größte Flexibilität und höchste Performance bei niedrigsten Betriebskosten.

Als anerkannter Marktführer im High Performance Computing sagen wir stolz: Wir sind SGI.